Verhältnisse - Detail

Gipfel: Westlicher Geierkopf , 2145 m.ü.M.

Route: Direkte NW

Steil-ist-geil

Verhältnisse

04.02.2014
2 Person(en)
ja
Gute Verhältnisse in der Route, aber zum Teil mühsame Spurarbeit in den Schneeseillängen. Fünfte Seillänge (M2-3) ist momentan unter Schnee, also keine Mixedkletterei. Das Eis in der 8., 9. Und 11. Seillänge hält sich wacker und ist noch gut zu klettern, aber - wie bei den Erstbegehern und den anderen Wiederholern auch – bereits zum Teil abgelöst und nicht immer gut absicherbar. Als 12. Seillänge sind wir nicht wie die Erstbegeher nach rechts über das Schneeband ausgestiegen, sondern direkt hoch zum Gipfelkreuz (M2-Stellen).
Nach Neuschnee und Wind über Verfrachtungsstärke neu zu bewerten. Lawinensichere Verhältnisse abwarten.
Topo: siehe http://www.gipfelbuch.ch/gipfelbuch/detail/id/63528

Material: Wir hatten ein Set Camalots (Größen 0.3 bis 3), ein kleines Keil- und Hakensortiment, und 7 Eisschrauben (davon 3 ganz kurze) dabei. Lange Schlingen für Köpfelstände und Eissanduhren.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.02.2014 um 22:11
2189 mal angezeigt