Verhältnisse - Detail

Gipfel: Biz Buin über Wiesbadener Grätle

Route:

Ulrich Sauer

Verhältnisse

26.06.2004
Aufstige zur Hütte am Vortag komplett schneefrei.
Von der Wiesbadener Hütte über das Wiesbadener Grätle und die Buin - Lücke auf den Piz Buin. Ab der Hütte auf 2500 Durchgängig Schnee. Der Grat ist frei aber eher unlohnend. Sicherung über Zackenschlingen. Durch die warme Nacht allgemein sehr weich. Ab der Buin - Lücke teilweise knietiefer Schnee. Eine Schlüsselstelle mit Blankeis: Mit normalem Pickel und ohne Steigeisen OK. Zweite Rinne normal zu klettern. Beide Stellen können gesichert und abgeseilt werden (Ringe). Abstieg über Ochsentaler Gletscher und Firnrutschen bis ca 2200hM unproblematisch.
Der Gletscherbruch und die Bergschründe sind voll mit Schnee. Bei warmen Wetter somit recht einfach aber mühselig ;-). Mit einer kalten Nacht im Rücken also sehr einfach (Fels II-III) und ohne größers Risiko. Trotzdem bitte nicht mit Kindern im Alter von 1,5 bis 6 Jahrn versuchen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.06.2004 um 20:42
545 mal angezeigt
By|Sn|Vy