Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hohniese (az)/Riedbündihorn, 2454 m.ü.M.

Route: Aus dem Chireltal über die Westflanke

Zeller Adrian

Verhältnisse

15.02.2014
4 Person(en)
ja
Ganze Route gut eingeschneit und durchgehend bis auf den Gipfel mit Skis/Snowboard/Schneeschuhen befahr-/begehbar. Bei Säge ca. 30cm Altschnee frühmorgens hart, nicht tragend. Oberhalb Hohniesen Alphütte 1926m teils leichte Pulverschneeauflage, oberster Teil hartgeblasen. In der Abfahrt unterhalb 1900m feuchter, im Chireltal nasser Schnee. Die Hänge oberhalb Hohniesen Alphütte waren heute leicht überschneit und wunderbar zu fahren - Heijjaaaaa!!
Temperatur Start -0°C, Gipfel ca. +1°C, Rückkehr +5°C. Das Wetter hielt sich besser als prognostiziert.
Gestern und auch heute Mittag verbreitet Nasschneelawinen in allen Expositionen unterhalb 2000m abgegangen.
Triebschneeansammlungen in Rinnen und Mulden z.T. überschneit und schwer erkennbar.
Bleibt weiterhin gut, zunehmender Bruchharsch. Nach angekündigter Wetteränderung neu beurteilen!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Strasse schwarz geräumt bis Kurve oberhalb Säge, dort Parkiermöglichkeit. Weiter nicht geräumt.
Heute unterwegs mit meiner Frau Franziska, unserem Sohn Janik und unserem Tourenfreund Alfred
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.02.2014 um 18:44
1411 mal angezeigt