Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gulmen, 1788 m.ü.M.

Route: Stein - Vorder Höhi - Ostgrat - Gipfel - Schönenboden - Voder Höhi - Häderenberg - Stein

Becks

Verhältnisse

16.02.2014
3 Person(en)
ja
In Stein um Regen, kein Schnee. Ab Dörfli jedoch bereits ausreichend Unterlage um Skier anschnallen zu können. Ab dem Waldrand (ca. 1000m) dann Pulverschnee und eine tolle Stimmung im Wald. Ab oberem Waldende dann rascher Wechsel zwischen mehr oder weniger stark eingeblasenen Bereichen mit 20-50cm Pulver. Grat ab Vorder Höhi meist ziemlich blank gefegt, Gratbereich nordseitig verwächtet. Aufstieg ohne Harscheisen jedoch problemlos entlang des Sommerwegs machbar, hier halten sich ausreichende Schneemengen für einen Aufstieg. Die letzten 50m zum Gipfel dann wieder schönser Pulver.
Abfahrt nordseitig nach Schönenboden in 30cm Pulver auf grob gepflügtem Acker als Untergrund (zig Spuren von Tourengängern von den Vortagen, daher unkritisch) und nach erneutem Anfellen dann bei dichterem Schneetreiben über Vorder Höhi zum Kreuz, runter zum Chaltgräbe und durch den Wald zum Abfahrtspunkt nahe Häderenberg.

Ab hier dann im unverspurten Traumpulver (30cm) nach Rämsel und weiter nach Stein. Weiter unten langsamÜbergang zu schwererem Neuschnee der sich jedoch ebenfalls traumhaft fahren ließ. Lediglich die letzten 50Hm oberhalb der Brücke warem im klatschnassen Schnee nicht wirklich perfekt, aber auch machbar.
Etwas Kälte wäre sehr förderlich damit unten endlich auch mal was liegen bleibt (und dann bitte keine Föhnphasen mehr die unten alles ausräumen). Ansonsten dürften die Bedingungen bei dem wechselhaften Wetter der nächsten Tage sicher weiterhin gut bleiben.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Gulmen (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Keine Harscheisen notwendig.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.02.2014 um 17:51
1949 mal angezeigt