Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gross Spitzen, 2400 m.ü.M.

Route: Postautostation Unterschächen - Brunni -Sittlisalp

davidfromzurich

Verhältnisse

17.02.2014
2 Person(en)
nein, umgekehrt auf 1600m
Sehr schöner Neuschnee, bis 30 cm Pulver, aber im Gipfelhang nicht sicher.
Das Lawinenbulletin wäre hier sicherlich auf mässig ab 1600 zu korrigieren gewesen.
Neuschneerutsche an den E-Sonnenhängen
Für den heutigen hochdruckgeprägten Tag sicherlich gute Verhältnisse, aber früh aufbrechen. Unbedingt umkehren, wenn Wumm-Geräusche auftreten, der Gipfelhang ist laut Tourenführer nicht lawinensicher. Unsichere Wetterentwicklung, deshalb wohl erst gegen den Frühling hin zu empfehlen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
VERHÄLTNISMELDUNGEN VON BERGHÜTTEN IN DER UMGEBUNG (im Umkreis von ca. 10km)
Lidernenhütte SAC (Weitere Infos zur Hütte)
Vor 3 Tagen
Der Winter ist da. Auf Hüttenhöhe liegt rund 60cm Schnee.
Für die ersten Schneetouren gute Verhältnisse.
Die Hütte ist ab dem 2. Dezember an den Wochenenden bewartet.
Vom 26. 12. bis 2.1. durchgehend. An Silvester hat es noch viele freie Plätze.
Überblick über die Reservationen allgemein haben Sie auf Alpenonline:
http://www.alpenonline.ch/reservation/calendar?hut_id=5
Belrob hat bis Brunni schön gespurt, dann übernahm ich bis zu meinem Umkehrpunkt unter der Sittlisalp. Der andere Tourengänger hat sich noch bis über die Sittlisalp hoch getraut und ist anschliessend unterhalb der 2000er Grenze wieder abgefahren. Unser Zeitbedarf, ca. 2 1/2 h für den komplett zu spurenden Aufstieg.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
19.02.2014 um 07:37
1525 mal angezeigt