Verhältnisse - Detail

Gipfel: Meniggrat, 1949 m.ü.M.

Route: Meniggrund-Gipfel

Déjà-vu

Verhältnisse

20.02.2014
1 Person(en)
ja
Der Pulverschnee von Dienstag ist leider bis auf ca 1600 (Sennhütte) verschwunden, und die total verchareten Hänge (tiefe, vereiste Rillen) sehen aus, als hätte eine Herde Wildsäue das Terrain umgepflügt, ziemlich ekelhaft. Vom Gipfel bis Sennhütte Pulverschnee, wobei heute morgen das flache Stück nach der Steilstufe extrem schnellen Schnee aufwies (konnte fast nicht mehr bremsen, das passiert mir bei meiner gemütlichen Fahrweise eher selten). Ab Sennhütte wurde es dann mühsam, aber ich nehme an, dass sich die Verhältnisse ein bis zwei Stunden später etwas entschärft haben (evt aufgesulzt) Bin wohl etwas zu früh abgefahren (11h).
Für die unteren Hänge (ab 1600, Sennhütte) braucht es dringend wieder eine Ladung Neuschnee, damit die tiefen Rillen verschwinden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Meniggrat (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.02.2014 um 14:59
1178 mal angezeigt