Verhältnisse - Detail

Gipfel: Mariannehubel, 2155 m.ü.M.

Route: PP Senggiweid - Würzi - Aelpetli - Mariannehubel

mazeno

Verhältnisse

23.02.2014
1 Person(en)
ja
Der Neuschnee hat, dank der Wärme in der Höhe, langsam aber kontinuierlich an Feuchtigkeit zugenommen. Um die Mittagszeit waren nur die Schattenhänge sehr gut und und leicht zu befahren. Sonnige Hänge hingegen, wurden schwerer und feuchter.
Neuschneerutsche aus den Hängen vom Frohmattgrat und Seehorn.
Für morgen wird es kompliziert (11 Grad auf 2000 m). Einzig Schattenhänge oder Sonnenhänge nach einer totalen Durchfeuchtung könnten gut befahren werden. Rutschgefahr beachten.
die Strasse ist sehr gut befahrbar und vorläufig ohne Steine.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Mariannehubel (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 17.11.2017, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Persönliches: Erster Gedanke beim Betrachten der Menge an Berggänger und Autos in der Grimmialp: Muss Das sein? Zweiter Gedanke: Du bist auch ein Teil dieser Menge. Dritter Gedanke: ein Jeder hat das Recht in die Berge zu gehen wie er will und kann und es ist recht so.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
23.02.2014 um 22:20
1470 mal angezeigt