Verhältnisse - Detail

Gipfel: Renk Fälle, 2000 m.ü.M.

Route: Renkfälle

Steil-ist-geil

Verhältnisse

25.02.2014
2 Person(en)
ja
Aufgrund der Höhenlage gute Eisverhältnisse an den Renkfällen. Wir haben an zwei Tagen den Klassischen Renkfall und den rechten Eisschlauch geklettert. Sehr gute Eisqualität (wenig Schnee- und Lufteinschlüsse), aber das Eis war bei den derzeitigen Temperaturen/Temperaturschwankungen schon sehr spröde. Häufig ist das Eis beim Schlagen in großen Schollen weggebrochen. Das war schon eine ziemliche Drescherei bis die Eisgeräte mal vernünftig gebissen haben. Wir haben uns daher auf die leichteren Routen beschränkt (Klassischer Renk und Eisschlauch) und auf die schwereren Linien (Nasenbein, Eisspur) verzichtet. Zustieg mit Ski momentan sehr ratsam. Abfahrt bis fast zum Auto möglich (bis Wildfütterungsschranke). Wenn's aber ned bald ordentlich Neuschnee gibt, dürfte die Forststraße im unteren Bereich bald ausapern.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
27.02.2014 um 00:47
1695 mal angezeigt