Verhältnisse - Detail

Gipfel: Iffighore/Hoberg, 2378 m.ü.M.

Route: Iffigenalp-Iffigsee-Iffighore Hubelmatte

Chrigu-Bergschreck

Verhältnisse

27.02.2014
2 Person(en)
ja
Eigentlich war der Plan das Wildhorn, doch aufgrund der Verhältnisse entschlossen wir uns für den Rückzug.
Start um 07.30 bei der Hubelmatt. Mit dem Alpentaxi in die Iffigenalp. Entgegen den Prognosen war die Neuschneemenge höher als erwartet. Zwischen 30 - 40cm. Entsprechende Spurarbeit war nötig. Bereits beim Aufstieg Richtung Iffigsee kamen von den Nordwänden des Mittaghore im Minutentakt Trockenschneelawinen runter. Eine davon doch deutlich in den gefrorenen See hinaus. Ab 10.30 dann deutlich starker Wind aus Süd, Süd-West mit einer "Föhnwalze beim Schnidehorn. Der Neuschnee war vor allem bei den Südhängen mit der unteren Schicht nicht oder schlecht verbunden. Aufgrund der kumulierten Verhältnissen entschlossen wir uns den "Hinterausgang" via Iffighore zu nehmen. Auf dem Gipfel starker Wind. Die Verfrachtungen des vielen Neuschnees war schon beachtlich. Auch schon bei einem kleinen Übergang unterhalb des Iffighore lösten wir einen kleinen Rutsch aus.
In einer steileren Passage der Abfahrt fuhren wir getrennt und prompt war zwischen uns ein Rutsch.
Alles in allem waren die Verhältnisse heute sicher Stufe 3 im Gebiet und nicht 2!
Im flacheren Bereich aufgrund der grossen Neuschneemenge eher mühsam und ein "gestocher" .. :-) War aber trotzdem cool gsi.....:-)))))
Siehe oben Bericht Verhältnisse.
Sicher Stufe 3 und nicht 2
Mit der neuen Front neu Beurteilen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Iffighore (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Unterwegs mit Bergspatzi.
Ich dachte die Wildhornhütte sei nicht bewirtet...doch siehe Bild...?!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
27.02.2014 um 17:29
1713 mal angezeigt