Verhältnisse - Detail

Gipfel: Titov Vrv , 2747 m.ü.M.

Route: Winterroute entlang einer 12 km langen Krete über diverse Gipfel

Ruedi Völkle

Verhältnisse

26.02.2014
3 Person(en)
ja
im Aufstieg gut tragende durchgehende Schneedecke, Grate manchmal abgeblasen, dort bieten Wechten Hilfestellung. Selten kratzten Steine an den Fellen. Abfahrt am Gipfelhang über schönsten Firn, Skitragestrecke entlang einem abgeblasenen sonnenexponierten Südosthang, dann wieder schöne Abfahrt auf wechselnd pulvrigem, windgepresstem oder hart verfirntem Schnee ins Skigebiet von Popova Sapka.
Auch die Skiorte Mazedoniens könnten Schnee gebrauchen.
Unser erster Skitourentag in Mazedonien, perfekt organisiert von Skitourenkollege Ljupco. Routeninfos durch Bergsteigerklub in Tetovo, dessen Präsident uns die Routen aufs GPS lud. Vorzügliche Unterkunft mit kulinarischen Leckerbissen in der Snowpatrol Lodge in Popova Sapka. Skiort bekannt für Cat-Skiing, 2 Cats im Einsatz. Skilifte nicht in Betrieb. Entlang dem Winterweg lange anstrengende Skitour mit Auf und Abs, aber ohne grössere technische Schwierigkeiten oder Gefahren. Auf dem Titov Vrv bietet ein alter Turm Schutz vor der Witterung. Vielen Dank meinen Begleitern Ljupco und Dülle.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.03.2014 um 21:20
6752 mal angezeigt