Verhältnisse - Detail

Gipfel: Ammergauer Kreuzspitze, 2158 m.ü.M.

Route: Ammer-Valley Weekend News

Steil-ist-geil

Verhältnisse

01.03.2014
2 Person(en)
ja
Eisverhältnisse in der Tour nach wie vor top. Insgesamt 3 Seillängen im Eis. Die 1. und die 3. Eisseillänge haben jeweils eine kurze aber nette Säule. Die Säule der dritten Eisseillängen ist zwar nicht sonderlich dick, aber gut zu klettern und bei liebevoller Behandlung auch relativ einsturzsicher (also keine rohe Gewalt anwenden). Die Säule lässt sich aber alternativ auch links im Mixedgelände (M4) umgehen. Hinter der Säule lässt sich super Stand an 2-3 Cams (C4 Größen 0.5, 0.75 und 1) beziehen. Am Ende der 3. Eisseillänge gibt es rechts einen fixen Köpfelstand, der mit einem Normalhaken verspannt ist. Anschließend folgt nur noch ein Hochstapfen/Hochwühlen im schneegefüllten Couloir mit immer wieder kurzen leichten Mixedstufen. Wir haben nach der 3. Eisseillänge das Seil aufgenommen und für die restliche Tour dann auch nicht mehr verwendet. Ganz oben haben wir daher dann auch nicht den Original M4-Ausstieg, sondern die Schneerampe ("Entlausungs-Ausstieg") gewählt. War uns schlichtweg zu unrentabel, wegen 4 Meter Mixed-Kletterei extra nochmal das Seil auszupacken und zu sichern.
Insgesamt eine schöne Tour bei wider erwarten freundlichem Wetter am Samstag!
Von den Spuren der Erstbegeher bzw. Wiederholer 7 bzw. 5 Tage zuvor war sowohl beim Zustieg zum Einstieg als auch in der Route und im Couloir nichts mehr zu sehen, so dass auch wir in den Genuss intensiver Spurerei und Schneewühlerei kamen :D. Aber in diesem Winter ist man ja eh froh, wenn man mal wieder daran erinnert wird, wie sich Schnee anfühlt.
Benötigtes Material: 3 Cams (0.5, 0.75 und 1), 6 Eisschrauben
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.03.2014 um 22:13
2169 mal angezeigt