Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Minor, 3049 m.ü.M.

Route: von Bernina Suot durch´s Val da Fain

gemsi

Verhältnisse

02.03.2014
4 Person(en)
ja
Schöne Hänge mit tollem Pulver, fast unverspurt. Rückweg durch das flache Val da Fain ging trotz einiger kurzer Gegenanstiege besser als erwartet.
Morgens noch etwas diffuses Licht, ab Mittag strahlender Sonnenschein. Durch den etwas langwierigen Talzustieg sehr einsame Tour.
Lockerschneerutsche aus sehr steilem Gelände, im Einzugsbereich der Route keine.
Bleibt gut. Da nordexponiert, ohne allzu hohe Temperaturen und Windeinfluss sicher noch eine Weile ganz ordentlicher Pulver.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Minor (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Der lange Talmarsch wird belohnt durch unberührte Hänge und grandiose Aussicht, insbesondere in die Bernina und in´s Val Poschiavo.
Man kann auch am Parkplatz der Diavolezzabahn starten und die Brücke über den Berninabach dann talabwärts erreichen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.03.2014 um 13:12
1740 mal angezeigt