Verhältnisse - Detail

Gipfel: Weissmies SO-Grat

Route:

Thomas Kocher

Verhältnisse

10.07.2004
Ab Allmagellerhütte über letzte Schneefelder zum Zwischbergenpass (markiert, auch im Dunkeln gut zu finden). Ab dort in der SO-Flanke über griffigen Firn mit Steigeisen problemlos bis an den Felsgrat (ca. 3750m), der bis zum Vorgipfel praktisch schneefrei ist. Kurz unter dem Vorgipfel wieder mit Steigeisen über einige vereiste Schneereste. Ab Vorgipfel in guter Spur problemlos bis zum höchsten Punkt. Abstieg nach Hohsass in ausgelatschter Spur.
Die obersten 200 m entlang des Gipfelgrates waren recht hart, aber noch gut verfirnt. Es liegt allerdings stellenweise wenig Firn auf dem Blankeis. Die Spalten sind noch gut gedeckt. Mit wechselhaftem Wetter und den tiefen Temperaturen bleiben die Verhältnisse gut. Wer mit der Bahn nach Sass Grund will, muss entweder vor 11:40 oder nach 13:15 einsteigen, dazwischen ist Mittagspause.....
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.07.2004 um 11:37
143 mal angezeigt
By|Sn|Vy