Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gran Paradiso Nordwand

Route:

Beat Hofmann

Verhältnisse

10.07.2004
Am Samstag Nachmittag Hüttenzustieg Riff. Chabot.Da die Hütte voll belegt war,hatten wir die Erlaubniss davor zu Zelten.Am Sonntag 2.30 Uhr Aufbruch für Tour bei super schönem und kalten Wetter(Zelt,Pet-flaschen und Anders gefrohren).Zustieg über Gletscher und Schrund ohne Probleme,noch super zu.Die Wand hat nur noch wenig Firn,das Eis war der kälte Entsprechend Spröd.Der untere Teil der Wand bis Felsband liese sich ohne Probleme frei gehen.Wir entschieden uns dann ganz links aufzusteigen und trotzdem zu schrauben,wurden wir ab Einstieg von den 3 Seilschaften vor uns mit genügend Eisbomben eingedeckt(gaben sie an die 3 unter uns weiter).Ausstieg und Firngrad zu Haubtgipfel ohne Probleme,Abstieg über Normalroute(glich einer Autobahn von den vielen Berggängern).Abschluss mit feinem Espresso in der tollen Hütte.
Super Verhältnisse,noch länger anhaltend.Firn nur noch ganz links entlang Felsband ab Wandmitte und in Couloirvariante ganz rechts.Die doch recht vielen Seilschaften waren zu Erwarten bei den tollen Verhältnissen und dem schlechten Wetter in der Schweiz.Tolle Tour und Wand,schöner Berg und Gegend-also hü !!!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.07.2004 um 17:59
464 mal angezeigt
By|Sn|Vy