Verhältnisse - Detail

Gipfel: Uri Rotstock, 2928 m.ü.M.

Route: Ab Gitschenhörelihütte

belrob

Verhältnisse

09.03.2014
3 Person(en)
ja
Hüttenordnung erstellt und Aufbruch bei schönstem Wetter zum Uri Rotstock. Unter der Blüemlisalp Moräne durch auf der Winterroute zur Gratscheide Blüemlisalp/Chlitaler Firn hinauf. Über das flache Plateau zum Vorgipfel des Uri Roten, dort das Skidepot erstellt. Zu Fuss um den Vorgipfel herum zum Sattel mit dem Wegweiser. Die letzten 120 Höhenmeter auf den Uri Rotstock Gipfel. Herrliche Fernsicht, fast windstill und sehr mild. In der Abfahrt noch recht viel gesetzter Pulverschnee, zwischendurch auch tükischer Winddeckel. Schlossstockseitig beim Jägerhüttli zum Langboden abgefahren. Auf dem aufgeweichten Waldweg nach St. Jakob zurück.
Auf der Normalroute zum Uri Rotstock braucht es dringend mehr Schnee. Steinkontakte zur Zeit unvermeidbar.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.09.2014 um 11:22
3011 mal angezeigt