Verhältnisse - Detail

Gipfel: Blüemlisalphorn/Blümlisalphorn, 3661 m.ü.M.

Route: W-Flanke von Kandersteg

lorenzo

Verhältnisse

12.03.2014
1 Person(en)
ja
Schnee bis Läster morgens tragend gefroren, nachmittags aufgeweicht. Fründenschnur abwechselnd weicher Schnee (Einsinken) und aper. Bis zum W-Couloir morgens tragend, bei der Abfahrt z.T. Bruchharsch. W-Couloir und -Flanke Trittschnee, bei der Abfahrt z.T. angesulzt u. griffig. In der W-Flanke unter dem S-Grat über eine Felsbarriere 1m abgeklettert, zudem einzelne Passagen mit nur dünn verschneiten Platten (unangenehm).
Alte Nasschneelawinen entlang dem Oeschinensee, Fischmäuler, alte und ev. frische Gleitschneelawinen auf Läster, alte Lockerschneelawinen auf dem Oberen Oeschinengletscher. Zudem alter Eisschlag von den Eisfällen nach der Fründenschnur und vom Serac. Über der Schnur auch vereinzelt Steinschlag.
Bis zum Ende der Schönwetterperiode noch machbar, wegen der Gefahr von Nassschneelawinen sollte aber früh gestartet werden (ev. im Hotel-Restaurant Oeschinensee übernachten).
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Blüemlisalphorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Start 5 Uhr, Gipfel, 12.30, retour 16 Uhr.
Material: zusätzlich Stirnlampe, Helm, Eisgerät und Steigeisen. Ich hatte noch ein zweites leichtes Eisgerät, den Klettergurt, 1 Express, 2 Schlingen, 2 Eisschrauben und eine 30m Reepschnur dabei, was ich aber alles nicht brauchte.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.03.2014 um 15:57
3710 mal angezeigt