Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gfroren Horn, 2746 m.ü.M.

Route: ab Sertig Dörfji

Roberto Maschio

Verhältnisse

14.03.2014
1 Person(en)
ja
Start bei der Felabachbrücke um 8:10 Uhr bei frischen -4°C. Sehr gut tragende Spur, mit wenigen Ausnahmen auf ein paar Meter, bis zum Gipfel hinauf. Kurz vor 10:00 Uhr war die Temperatur auf dem Gipfel schon im Plus-Bereich…
Im Abstieg teils Pulver und teils schon aufsulzend, aber noch gut zu begehen, ohne gross einzubrechen.
Um 11:35 Uhr zurück in Sertig hatte es schon 11°C!
Nassschneerutsch von der Mulde südlich des Tällihorn. (War aber schon unten).
Schöne Schneeschuhtour auf einen Gipfel mit prächtiger Aussicht in die schier endlose Bündner-Bergwelt. Früher Aufbruch lohnt sich, so wie heute bei Mai-Temperaturen…
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Gfroren Horn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
8-ung! Die Sertigstrasse ist zwischen Clavadel und Sertig-Dörfji von 10:30 bis 14:30 „eigentlich“ gesperrt und nur mit Spezialbewilligung befahrbar.
Die Spur die ich heute genommen habe verlief etwa 200 Meter nördlich am P. 2248 vorbei durch das Dörfji-Augstberg, genau über dem Felabach. Da die Schneedecke gut durchgefroren war, kein Problem wegen Einbrechen… Ist aber eine Frage der Zeit?!?
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.03.2014 um 15:31
1240 mal angezeigt