Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pra de Cray, 2198 m.ü.M.

Route: N-Flanke-NW-Couloir

Extreme Dreams

Verhältnisse

20.03.2014
3 Person(en)
ja
Aufstieg: Wir sind um 7.00 Uhr bei den Monts Martins gestartet. Die klare Nacht bewirkte, dass der Schnee bestens gefroren war.

Aufstieg im 35 - 40 gradigen NW-Couloir hart und griffig. Mit Harscheisen gut zu gehen.Die letzten 15 Minuten sind wir zu Fuss auf dem ausgeaperten Westgrat auf den Gipfel.

Abfahrt: Wir nahmen die direkte Einfahrt 45 - 50 Grad auf 50 Hoehenmeter in das NW-Couloir. Coulior hart aber griffig zu fahren. Ab Ausfahrt Couloir bis zu den Monts Martin war es eine wunderbare Sulzabfahrt.
Zeitplanung: Es empfiehlt sich die Abfahrt nicht nach 12.00 Uhr anzugehen.
In den Südhängen sind viele Grundlawinen abgegangen. Das sagt alles, wie wichtig momentan die Zeiteinteilung ist.
Kann weiterhin noch gemacht werden. Das Tal von Liéry Odet hat noch viel Schnee. ( 1.5m - 2m )

Nach dem Wettersturz neu beurteilen. Der Aufstieg durch das NW- Couloir ist 35 - 40 Grad steil. Er ist optimal für die Schneebrett-Bildung geeignet. Je nach Niederschlagsmengen empfiehlt es sich, einige Tage abzuwarten.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Pra de Cray (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wunderbare Skitour in der Gruyezer Gegend. Aber es nicht nur die Skitour die hier fasziniert. Greyerz liegt auf 810m 4.5km südsüdöstlich des Bezirkshauptortes Bulle. Das historische Städtchen erstreckt sich auf einem isolierten Hügel am Alpennordhang, am Nordfluss des Moléson und der Stelle, wo die Saane die Freiburger Alpen verlässt. Es lohnt sich das kleine liebliche Städtchen zu besuchen.

Der Vanil Noir ist mit 2389m der höchste Berggipfel der Freiburger-Alpen. Viele Berge haben hier das Wort Vanil. Das kommt ursprünglich aus dem galischen, und heisst Abhang.

Ich war mit Beat Hofmann vor einigen Jahren in dieser Gegend schon auf Skitour, jedoch mehr im östlichen Teil. Jetzt durfte ich einen neuen Teil der Freiburger Alpen kennenlernen.
Jeder Skialpinist findet hier die Skitour nach seinen Bedürfnissen. Auch dem Wanderer bietet dieses Gebiet sehr viel.

Aus dieser Gegend kommen die "les Totos" die jahrelang als der stärkste Bergsteiger-Verein weltweit galten. Es erübrigt sich die klingenden Namen zu erwähnen.

Ich danke Flo und Aedu 2 für die schöne Tour.
Wir wünschen allen schöne Touren, und viel Spass.

Grüsse von
Flo, Aedu2 und Raphael Wellig

www.raphaelwellig.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.08.2015 um 17:58
1591 mal angezeigt