Verhältnisse - Detail

Gipfel: Dom, 4545 m.ü.M.

Route: Normalweg von der Domhütte

säggl

Verhältnisse

20.03.2014
2 Person(en)
ja
Festigletscher perfekt eingeschneit.
Festijoch hoch im Schnee und bisschen mixed. Runter wegen Südorientierung aufgeweicht, deshalb 3mal 30m abseilen.
Dom Nordflanke, windgepresst, uneben, Spalten zu. Abfahrt vom Gipfel möglich.
Abfahrt vom Festigletscher über Grabengufer ohne Abschnallen perfekt im Sulz bis nach Randa.
Bei überdurchschnittlicher Schneelage ist der Dom ein Berg für den März.
Nach Neuschneefälle etwas abwarten.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Dom (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Achtung: Der Winterraum der neuen Domhütte ist wohl eher proforma da, und soll Winter-Gäste abschrecken.

- kein Ofen, kein Kocher, kein Gas

- kein Geschirr, Besteck, Pfannen oder ähnliches

- keine Hausschuhe

- 1 kleiner Tisch mit 4 Hockern

- 9 Betten (50cm*1.80) ohne Matratzen!! Stattdessen eine Art durchhängende unisolierte Netzplane.

- 14 alte Woll-Decken. Da es keine Matratze gibt muss man mind. 2 Decken zur Isolation unterlegen. 3-4 zum zudecken reichen nicht. Bei mehr als 2 Personen braucht man also einen eigenen Schlafsack
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
21.03.2014 um 15:58
3362 mal angezeigt