Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Tremoggia, 3441 m.ü.M.

Route: Fextal von Sils Maria über Nordgrat

Roterbeetle

Verhältnisse

20.03.2014
2 Person(en)
ja
Lange Laufstrecke zum Hotel Fex bzw. Alp Muot Selvas. Von dort auf vereister Spur die Talsohle entlang und über steile Hänge und einige Terrassen in Richtung Pass dal Tremoggia. Harscheisen hätten sicherlich sehr geholfen. Die Routenwahl 769a ist hier nicht nachvollziehbar. Vom höchsten Punkt des Vadret dal Tremoggia abfahren und in einer Rechtskurve ausholend über den Vadret dal Tremoggia zur Fuorcla Fex-Scerscen. Den Osthang zum Gipfel haben wir zu Fuß mit Steigeisen gemacht, weil er sehr fest war. Abfahrt vom Gipfel sehr gut möglich. Abfahrt zunächst entlang der Route 769b über sehr gut eingeschneiten Gletscher. Etwa in Höhe 2700 Meter die Route nach links verlassend und die Südhänge des Chapütschin nicht querend in ein tolles ca. 40 Grad steiles Couloir und direkte Abfahrt nach Plaun Vadret. Von dort in Langlaufmanier über einige Gegenanstiege zurück nach SIls.
Aktuell sehr sichere Verhältnisse: gut verfestigte Schneedecke, Spalten auf Gletschern geschlossen
Sicherlich noch einige Zeit gut machbar. Allerdings sollte das Couloir in der Abfahrt nur bei sehr sicheren Lawinenverhältnissen gemacht werden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Tremoggia (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
schöne, einsame Tour in tollem Ambiente
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.03.2014 um 21:30
1933 mal angezeigt