Verhältnisse - Detail

Gipfel: Zuckerhütl

Route:

Matthias

Verhältnisse

17.07.2004
Samstag 17.07.2004
-------------------
Stubaital, Grawa Alm (1.590m), Sulzenauhütte, Grünausee, Seescharte (2.762m), Wilder Freiger (3.418m) Überschreitung.
Abstieg zur Müller Hütte, Querung zum Becherhaus.


Sonntag 18.07.2004
-------------------
Wilder Pfaff (3.458m), Zuckerhütl (3.505m), Sulzenaugletscher, Sulzenauhütte, Stubaital, Grawa Alm
Bei abendlicher Gewitterneigung wie in den letzten Tagen: früh aufbrechen! Wir sind in am 1.Tag in München um 05:00 gestartet und am 2. Tag am Becherhaus um 06:30.

Über den "Normalweg" technisch relativ einfach bis zum Freiger. Bei richtiger Wegwahl bis da kaum Spaltengefahr. Abstieg in Wolken. Durch Firnflanke nach SW. Orientierung am Weg zur Müllerhütte. Dort angekommen: Querung zum Becherhaus. Am ersten Tag waren es 1.900 Hm.

Am zweiten Tag hatten wir traumhafte Kletterpassagen am Pfaff I-II Blockkletterei am warmen Fels und Abstieg durch den zerklüfteten Sulzenaugletscher.

War wirklich absolut spitze. Wir waren zu dritt: Ute, Steve und ich.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.07.2004 um 16:17
151 mal angezeigt
By|Sn|Vy