Verhältnisse - Detail

Gipfel: Fläscherberg, 1135 m.ü.M.

Route: Von Balzers über's Ellhorn und Leiterliweg auf den Regitzer Spitz

summit

Verhältnisse

25.03.2014
2 Person(en)
ja
Im Gegensatz zum Gipfelbesuch vor 1 1/2 Wochen herrschten teilweise winterliche Bedingungen. Schon beim Aufstieg zum Ellhorn lag nordseitig bis 600 m runter eine dünne, leicht angefrorene Schneedecke. Aus dem Elltal sind wir nicht die schneebedeckte, steile Grashalde hochgestiegen, sondern über einen zwar nicht markierten, aber kartieren Pfad Richtung P. 739, um dann den Felsgürtel auf dem Bergweg (wrw)Richtung Neuwald und Leiterliweg zu unterqueren. Zustieg zum Leiterliweg war schneebeckt, aber gut machbar. Erster Eintrag in das Wandbuch nach 4 Tagen. Beim Ausstieg auf Lida tiefer Winter. Am Hinter Ochsenberg bis 30 cm Neuschnee. Wir waren die ersten Gipfelbesucher nach dem "Wintereinbruch". Im Gegensatz zum kühlen Wind in Talnähe oben angenehm mild. Schöne Sicht auf die hochwinterliche Bergwelt.
Schnee wird die nächsten Tage abtauen. Der Frühling kommt zurück
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Fläscherberg (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
mehr unter: http://www.hikr.org/tour/post78069.html

Der Abstieg zum Vorder Ochsenberg wird durch eine umgestürzte Buche erschwert, die kaum zu überwinden ist. Besser entlang der Abbruchkante auf dem Sommerpfad abkürzen (jetzt gespurt)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.03.2014 um 16:53
1932 mal angezeigt