Verhältnisse - Detail

Gipfel: Große Zinne Westwand "Dülfer"

Route:

Alexander

Verhältnisse

24.07.2004
Der lange Zustieg zur Westwand der Großen Zinne hat sich für uns nicht gelohnt. Die Wand ist naß und ein Durchsteigen schien uns unmöglich, nicht zuletzt wegen des schlechtem Wetters.
PS: Die Maut bis zur Auronzohütte ist viel zu teuer (20 Euro)
Die "Dülfer" ist mit Sicherheit eine Traumroute (V), doch ich empfele auf eine längere Schönwetterfront zu warten, damit die Wand trocknet und der Schnee vor dem Einstieg schmilzt
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.07.2004 um 15:25
275 mal angezeigt
By|Sn|Vy