Verhältnisse - Detail

Gipfel: Märe, 2087 m.ü.M.

Route: Märe N-Couloir

ambrichä

Verhältnisse

27.03.2014
2 Person(en)
ja
Ab Hengstkurve zuerst noch gedeckelt, an schattigen Stellen aber bereits Pulver. Aufstieg Seeberg nach Seebergpochten gut 20-30cm Pulver (Aufstiegsspur vom Vortag noch teilweise vorhanden. Ab Seebergpochten bereits um ca. 10:30 sulzig und schwer.
Abfahrt N-Couloir: Einstieg etwas hart, danach aber super Pulver (und viel Sluff...)! Die Engstelle war problemlos passierbar (kaum Eis). Der Schlusshang war nochmals traumhaft zu fahren. Ab Alp Seeberg wurde der Schnee deutlich feuchter und schwerer.
Das N-Couli war bei diesen Bedingungen heute sicher einfacher zu fahren, als im Skitourenführer angegeben...
Die Wächte über dem N-Couloir hängt schon ziemlich durch. Wird wohl bei einer längeren Wärmeperiode abrutschen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Märe (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
27.03.2014 um 19:42
2531 mal angezeigt