Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bärenhorn, 2929 m.ü.M.

Route: Nufenen Bärenhorn

Jura

Verhältnisse

30.03.2014
1 Person(en)
ja
Ideale Verhältnisse, wenn man früh startet. Heute gegen 7:20 MESZ, gut gefrorene Schneedecke, (noch) durchgehend Schnee ab Nufenen. Ab der Einquerung ins Butzner Täli etwas Spurarbeit in sehr kompaktem Pulver, südostgerichtete Mulden schon pappig, Hang vor dem Joch noch kompakt, griffig, nur die allerletzten Meter etwas eisig. Gipfelgrat windgepresst, griffig. Abfahrt um 11:20 MESZ Gipfelhang oberer Teil Bruch, ab der Mitte Pulver. Südseitig dann bester Firn bis etwa 2200m. Dann schwerer werdend, aber immer noch gut fahrbar bis Nufenen.
Die Sonne setzt den Hängen oberhalb Nufenen sehr zu. Wird bald ohne Tragestellen nicht mehr gehen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Bärenhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 22.11.2017, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Habe heute von Süden die erste Spur gelegt. Leider musste ich bei der Abfahrt feststellen, dass eine Horde Schneeschuhgeher die gesamte Aufstiegspur zertrampelt und für Skiläufer unbrauchbar gemacht hatten. Es fehlt hier offenbar an alpinistischem Basisverstand. Klar sollten alle in den Bergen ihre Freiheit leben können, aber ein bisschen auch an die anderen denken. Man sollte es denen so oft wie möglich sagen, vielleicht hilfts (?)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.03.2014 um 20:15
1429 mal angezeigt