Verhältnisse - Detail

Gipfel: Finsteraarhorn, 4273 m.ü.M.

Route: Normalroute

Fitli

Verhältnisse

29.03.2014
3 Person(en)
ja
In der Region um die Finsteraarhornhütte hat es eher unterdurchschnittlich Schnee. Die Spalten sind aber recht gut eingeschneit, dank dem Wind. Der Zustieg zum Fieschersattel geht in einer Linie mit gutem Trittschnee hoch. Wurde am 28.3. neu gespurt. Bis zum Frühstücksplatz hat es Sulzverhältnisse. Von dort an bis zum Hugisattel eher windgepresst und hart. Harscheisen sind von Vorteil.
Pulververhältnisse in den Nordseiten (z.B. Abfahrt vom Fiescherhorn, Bächilücke). Gute Firnverhälntisse auf der Südseite. Beste Abfahrtszeiten für Firn zwischen 10.30-11.30 Uhr. Tolle Abfahrt von der Bächilücke bis zur Kantonsstrasse in Reckingen (2000m). Wird noch einige Tage so bleiben. Anschliessend Taxidienst von Reckingen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Finsteraarhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Finsteraarhornhütte ist eine der besten bewarteste SAC Hütte der Schweiz. Schade dass es kein fliessend Wasser gibt. Gratulation an Thierry, der die Tour mit dem Splitboard meisterte. Tolle Abfahrtsvariante vom Hugisattel zum Fieschergletscher. Für Infos zur Abfahrtsvariante und Nummer des Taxidienstes einfach ein E-Mail schreiben. Mehr tolle Bilder von diesem tollen Berg unter http://www.sagarmata.ch/2014/03/30/finsteraarhorn-4274m
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.03.2014 um 23:48
3757 mal angezeigt