Verhältnisse - Detail

Gipfel: Burgberger Hörnle wegen Sturmschäden gesperrt

Route:

Dirk Henne

Verhältnisse

28.07.2004
wir wollten unseren Alpenbergsteiger Urlaub mit einer ganz leichten
Klettertour beginnen und haben uns aus dem Best-off-Führer aus dem
Panico Verlag den Südgrat
des Burgberger Hörnle herausgesucht.

Nach langem mühsamen Aufstieg fanden wir endlich den Einstieg und
mußten zu unserer Entäuschung feststellen, dass die Tour wegen
STURMSCHÄDEN ??!!! gesperrt ist.

Warum plaziert denn die verantwortliche Stelle das Verbotsschild nicht
schon am Parkplatz. So hätten wir uns wenigstens diesen mühsamen
Aufstieg gespart!

Was ist denn dort oben überhaupt passiert. Wir haben noch nie gehört,
da? eine Felsroute wegen Sturmschäden gesperrt ist.
Das ganze mag ja recht merkwürdig klingen, aber das Schild sah schon
amtlich aus.

So stiegen wir enttäuscht wieder ab.
Würde die Tour gerne einmal versuchen, wenn sie wieder freigegeben wird
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.07.2004 um 10:21
223 mal angezeigt
By|Sn|Vy