Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Porchabella, 3079 m.ü.M.

Route: Von der Keschhütte nach Zuoz

Peter Huber

Verhältnisse

03.04.2014
3 Person(en)
ja
Hohe Schleierwolken, später diesige Sicht. Genügend Schnee bis nach Zuoz hinunter. Gut gefroren.
Fussaufstieg zum Piz Porchabella ist gut zu machen, guter Trittschnee.
Im Aufstieg auf dem Vadret Viluoch sehr griesiger Schnee und mühsam zum Spuren. Die Südseite des Grates östlich des Piz Viroula sind wir ca. 50 m steil zu Fuss abgestiegen.
Einsame Tour, wenig begangen. Lifte in Zuoz haben den Betrieb eingestellt. Als kurze Tagestour ab der Keschhütte lohnend.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Porchabella (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Bilder zur Tour nun bei www.peterhuber.ch
Übernachtung auf der modernen und sehr geräumigen Keschhütte ist sehr zu empfehlen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.04.2014 um 19:54
2591 mal angezeigt