Verhältnisse - Detail

Gipfel: Radüner Rothorn, 3022 m.ü.M.

Route: Ab Flüelapassstrasse über den Nordgrat

Peter Huber

Verhältnisse

30.03.2014
3 Person(en)
ja
Schönes Wetter, einige Schleierwolken, sehr warm. Mit dem Taxi bis nach Tschuggen. Die Passstrasse ist pistenmässig. Die Westhänge des Fluelatals haben unten recht wenig Schnee. Viele Steine schauen heraus. In der Höhe von 2700 m sehr klebriger Pulverschnee. Das gab massiv Stollen an den Fellen. Auf dem Nordgrat dann wieder besser. Die letzten Meter auf dem Nordgrat trugen wir die Skis.
Bei der Abfahrt zur Grialetschhütte lösten wir im Gipfelsüdhang einige kleine Nassschneerutsche aus. Unterhalb der Rothorn Furgga schöne Sulzverhältnisse.
Langer, etwas eintöniger Zustieg zur Grialetschhütte.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Radüner Rothorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Bilder zur Tour nun bei www.peterhuber.ch
Sehr freundliche Bewirtung in der Grialetschhütte bei Hanspeter. Eine kleine, heimelige SAC Hütte mit viel Charme.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.04.2014 um 19:49
964 mal angezeigt