Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schneeglocke 3225m - Silvrettahorn 3244m

Route:

Josef Summer

Verhältnisse

30.07.2004
Vom Silvrettasee (Bielerhöhe) ins Klostertal und an der Klostertalerhütte vorbei rechts ausholend auf Moränenrücken zum Gletscher. Trotz sher sicherer Verhältnisse am Gletscher angeseilt. Unschwierig bei gutem Firn zum SW Grat der Schneeglocke und Aufstieg zum Piz Grambola (P. 3190). Über den Südgrat zum Gipfel. Von hier wieder retour zum P. 3190 und weiter aum Grat halten in leichter Kletterei (1+) zum Fuss der Silvrettahorn Nordflanke. Am Schluss westlich ausweichend zum Gipfel (ca. 40 min. von der Schneeglocke aus). Abstieg wie Aufstieg.
Beste Verhältnisse!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.07.2004 um 10:10
202 mal angezeigt
By|Sn|Vy