Verhältnisse - Detail

Gipfel: Roccia Nera, 4075 m.ü.M.

Route: Von der Klein Matterhorn Station

freshies.ch

Verhältnisse

07.04.2014
2 Person(en)
ja
Zustieg super Verhältnisse, gute Schneelage.

Eigentlich planten wir den Pollux mit Abfahrt über die Westflanke. Doch am Morgen sah das ganze im Schatten bickelhart aus, so entschieden wir uns kurzerhand für die Roccia Nera, die schon schön aufgesulzt war. Mit der Sonne sah das ganze gegenüber dann nur noch halb so wild aus, aber wir waren ganz zufrieden mit unserer Wahl.

Abfahrt direkt über die Südflanke (cirka 40°) zum Schwarztor und weiter auf dem Schwärzegletscher ganz rechts (zum Teil steile Stufen) Richtung kleiner Pollux und dann zurück auf den Normalweg. War sehr schön zu fahren, denke Mal besser als auf der Autobahn in der Mitte.

Gornerschlucht immernoch problemlos, weiter unten wirds aber langsam eng mit dem Schnee. Durch die etwas kälteren Temperaturen die nächsten Tage, sollte es noch 2 Wochen machbar sein.
keine
Oben rum wird es eher besser. Ab Gornerschlucht vielleicht noch 2 Wochen machbar
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Roccia Nera (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.04.2014 um 22:01
2330 mal angezeigt