Verhältnisse - Detail

Gipfel: Marscholhorn/Piz Moesola, 2963 m.ü.M.

Route: Hinterrhein via S. Bernardino-Pass aufs Marscholhorn

RVA

Verhältnisse

10.04.2014
2 Person(en)
ja
Da die gesamte Route über Nord-/Nordosthänge verläuft, kann man etwas länger ausschlafen....Wir sind um 9 Uhr gestartet bei -1° und gefrorener Schneedecke. Aufstieg nicht wie in der obigen Routenbeschreibung beschrieben durch den Wald, sondern über die offenen Hänge westlich des Baches. Zur Überwindung der Steilstufe gleich zu Beginn wären Harscheisen nützlich, heute ging es aber auch ohne. Der nachfolgende flache Abschnitt sowie der steile Gipfelhang waren heute problemlos ohne Harscheisen zu gehen. Im oberen Teil eiskalter Nordwind und von Nordosten immer wieder dichte Wolkenfelder. Abfahrt vom Gipfel um 13.30 Uhr. Im steilen Gipfelhang windgepresster Pulver (es hat 1.2 cm Neuschnee), danach teilweise noch hart gefroren und im unteren Teil herrlicher Sulzschnee, je weiter unten desto besser.
nichts beobachtet
Noch geschlossene Schneedecke von oben bis unten. Aufgrund der nördlichen Exposition kann die Tour noch lange gemacht werden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Marscholhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Genüsslicher Gipfelkaffee dank Christoffels Espresso-Innovation :-)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.04.2014 um 21:59
1879 mal angezeigt