Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hochfeiler, 3509 m.ü.M.

Route: Nordwand

Peter G

Verhältnisse

06.04.2014
2 Person(en)
ja
Tour passt, ist aber länger als in der Beschreibung
Winterlich mit teilweise wenig Schnee im mittleren Bereich. Man muss in Stein los gehen. Auf der Straße zum Parkplatz in den Kehren liegt massig Schnee. Biwak sieht OK aus. Oben hat es gerade südseitig wenig Schnee. Scharte ist sehr steil, war i.O.. Wand selbst muss über die 1-2 möglichen Schneebrücken über der Randkluft überwunden werden. Schnee im unteren Teil ziemlich tief knietief und schlimmer, restliche Wand, wenn man sich rechts in der rechten Wand hält i.O. Oben ca 8m Blankeis. Grat von der Wand zum Gipfel sollte nicht schon total viel Sonne abbekommen haben. Abfahrt i.O. bei Wiederaufstieg ca 100Hm vom Bach unten, nicht zu weit ins Tal bis zur Abbruchkante fahren. letzten 15min bis man wieder auf dem Hochweg ist, muss man oft die Ski tragen.
Viele frische Nassschneelawinen.
Wenn es abkühlt sicher noch eine weile OK. Ski müssen halt im Auf/Abstieg im unteren Teil ab und an getragen werden (kurze Stellen).
langer langer Anstieg vom Tal. Spurarbeit bei der Länge kostet viel Kraft freue mich, wenn jemand den Ropman der vielleicht noch in der Wand liegt mitbringt ;) - bei Fragen schreibt mich an
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.04.2014 um 07:36
1104 mal angezeigt