Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hohe Kugel, 1645 m.ü.M.

Route: Feldkirch, Weiler, Fraxern, Staffelalp, Hohe Kugelalpe, Kühboden, Briedler, Emser Hütte, Xohl, Pkt. 853, Götzner Berg, St. Arbogast, Klaus, retour

gadon

Verhältnisse

11.04.2014
1 Person(en)
ja
Zur Hohe Kugelalpe liegt noch teilweise Schnee auf der Strasse, also kurzes Stück schieben, besser tragen (25' 80 Hm). Ab hier offizielles Ende der Bikestrecke. Bis auf Kühboden kann noch gefahren werden. Ab Briedler sind im vergangenen Jahr große Erdrutsche abgegangen, die Stasse und Wege versetzt haben und deshalb gesperrt wurden. Die Schäden sind noch nicht behoben, doch kann man bei trockenem Wetter passieren.
Bei der Abfahrt von der Emser Hütte gibt es 2 Möglichkeiten: a) in der zweiten Rechtskehre auf dem Wanderweg nach Millrütti 1106 m und von dort auf asphaltierter Strasse nach Götzis, oder b) weiter abfahren nach Älpele 1135 m und Xohlalp und hinuter zum Götznerberg.
Schnee schmilzt, Gras und Blümchen wachsen. Es wird Alles gut. Auf geht's
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Hohe Kugel (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Auf Briedler sollte man dem "Schluckspechtli" einen Besuch abstatten (siehe Foto).
Die Einkehrmöglichkeit auf der Emser Hütte sollte man wahrnehmen. Beachte die Getränkekarte (siehe Foto).
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.04.2014 um 13:41
1451 mal angezeigt