Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schijenstock 3161m (Goldrausch 6a)

Route:

Patrick Mattioli

Verhältnisse

01.08.2004
Fahrt zum Göscheneralpsee und in 2 strengen Stunden zum Einstieg der Schijenstock S-Wand. Das Schneefeld ist früh weich, da Sonne von Osten, man braucht keinen Pickel. Nun die 12 sehr empfehlenswerten Seillängen durchgeklettert. Die Route hat super Fels und ist gut abgesichert. Wir sind dann noch weiter zum Gipfel und über die Normalroute zu Fuss abgestiegen. Man ist so Einiges schneller, als mit Abseilen, hat dafür einen mühsamen Abstieg mit einem etwas steinschlägigen Couloir.
Super Verhältnisse, tolle empfehlenswerte Route.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.08.2004 um 18:50
244 mal angezeigt
By|Sn|Vy