Verhältnisse - Detail

Gipfel: Liskamm /Lyskamm Orientale / Liskamm Ostgipfel, 4527 m.ü.M.

Route: Welzenbachroute

mdettling

Verhältnisse

13.04.2014
2 Person(en)
nein, umgekehrt auf 3800m
Auf gut Glück hin und nur mit einem 1-wöchigen Foto der Wand von diesem Portal wollten wir die N-Wand angehen. Gemäss Aussage von Hüttenwart wurde sie diese Saison noch nicht begangen.
Abgesehen davon, dass es gestern zu schlechtes Wetter war (kalt, windig, die Wand morgens in Wolken), ist auch der Bergschrund scheinbar sehr schwierig zu passieren. De visu kommt man nur entweder weit links oder weit rechts drüber, was oberhalb vom Schrund eine 200m-Traverse in den zentralen Teil bedingt, zudem ist man dann voll dem Eisschlag von bedrohlichen Seracs ausgesetzt. In der Wand selbst wartet sicher auch kein tiefer Trittschnee, sondern eher harte Verhältnisse. Es gibt allerdings eine durchgehende Linie rechts der Felsrippe, welche augenscheinlich kein Blankeis aufweist.
Besser abwarten.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Liskamm (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Vor Ort haben wir ohne Wehmut zum Plan B gegriffen und Signalkuppe und Zumsteinspitze besucht. Bericht mit allen Details und vielen Fotos:
http://mdettling.blogspot.ch/2014/04/leider-nein-bei-der-liskamm-nordwand.html
Die Skitourenbedingungen im Gebiet sind gut, und es kann aktuell noch (wenn wohl auch nicht mehr allzu lange) bis nach Zermatt abgefahren werden.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.04.2014 um 22:18
4518 mal angezeigt