Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gemsfluh,Bürgle, 2154 m.ü.M.

Route: über Morgetenpass

Fädimän

Verhältnisse

15.04.2014
1 Person(en)
ja
Hinter Morgetenpass 200 Laufmeter Ski tragen danach noch durchgehend bis Gemsfluh.
Ab Sattel tiefster Punkt zwischen Gemsfluh und Bürgle ebenfalls Ski tragen.
Abfahrt Nordflanke Hartschnee und Sulz noch bis zum Auto möglich.
Dort wo der Schnee nicht Aufsulzt ist es sehr ruppig zu Fahren
Altes Schneebrett von ende letzter Woche wo ich letzten Mittwoch noch auf den Gantrisch aufgestiegen und auch abgefahren bin
Nordflanke wird noch ein paar Wochen gehen aber wenn du nur auf die Bürgle willst trägst du die Ski am besten vom Morgetenpass direkt dem Grat entlang hoch bis auf den Gipfel.
Andere Variante ist direkt die Nordflanke Aufsteigen
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Ich bin heute in die Bunkergänge eingestiegen der Haupteingang ist 30m unterhalb des Südwestgrates.
Es ist gewaltig wie gross die gänge sind.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.04.2014 um 20:42
2094 mal angezeigt