Verhältnisse - Detail

Gipfel: Aletschhorn, 4195 m.ü.M.

Route: Fiescheralp-Mittelaletschbiwak-Aletschjoch-NW-Grat

Monte_Perdido

Verhältnisse

14.04.2014
5 Person(en)
ja
Gletscher: allgemein gut eingeschniete Gletscher, etwas tückische Spalten >4000m am Aletschhorn
Fels: Aufstieg Dreieckhorn erstaunlich fest und wenig Eis gut im Fels umgehbar ; Übergangsgrat nach Aletschjoch bei 3700m mit unumgehbarem Blankeis in der N-Flanke ; Gipfelgrat Aletschhorn trockener Fels, Blankeis gut umgehbar.
Schnee: Abfahrtscouloir SW 30m unterhalb Dreieckhornvorgipfel bei Hälfte aper und unten raus nicht fahrbar! ; S-Flanke Dreieckhorn kaum aufgesulzt um 09h30; 3200m-Aletschjoch hart; Aletschjock - Gipfelgrat Aletschhorn Zastrugis und windgepresst;
Superschöne Traversierung Konk' - Dreieckhorn - Aletschhorn - Bettmeralp, aber doch 12Std lang... ;-)
Überquerung und Ausfahrt Aletschgletscher dürfte in den kommenden Tagen knapp werden (schon einiges an Blankeis- und Wasserpassagen) ; haben aufgrund des Windes und der sehr mässigen Schneeverhältnisse oberhalb des Aletschjochs die Skier dort deponiert.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Aletschhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Konk' tip-top! Mit ein bisschen Ausdauer und Willen gegen den NW-Wind anzukämpfen eine Hammertour! Bravo aux équipes PDG (Jeff&Phi, Fanny&Val')!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.04.2014 um 21:43
4074 mal angezeigt