Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schäfler, Ebenalp, 1925 m.ü.M.

Route: ab Wasserauen

Roberto Maschio

Verhältnisse

18.04.2014
1 Person(en)
ja
Start um 7:45 bei etwas Wind und angenehmen Temperaturen. Kaltfront im anmarsch…
Weg bis zur Altenalp komplett schneefrei; hier liegt noch ein belangloses Schneefeld. Aufstieg zum Sattel westlich des Schäfler-Gipfel trocken und gut begehbar.
Nordseitige Umgehung des Schäfler's hat ein beinhart gefrorenes und ziemlich abschüssiges Schneefeld auf dem Weg… (Schlüsselstelle der ganzen Tour, 8-ung!). Abstieg Schäfler hat bis zum Chlus apere Stellen, Schnee ist gut gespurt; was auch für das Schneefeld unterhalb des Zisler hindurch bis zum P.1632 gilt…
Abstieg Ebenalp hat keinen Schnee mehr…
Hübsche, klassische Bergwanderung auf zurzeit einsamen Wegen, da die Saison (noch) nicht begonnen hat.
Blick vom Schäfler-Gipfel vorbei an den Altenalp-Türmen zum Säntis ist immer wieder schön!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Hinweisschild hinter Schäfler sollte Mann (und Frau) sich zu Herzen nehmen... Es sind schon mehr als Einer dort um's Leben gekommen; auch ohne Schnee!
Stahlseile nördlich vom Schäfler sind noch nicht montiert und liegen unter dem Schnee. Dafür sind die Seile am oberen Wildkirchli-Eingang schon montiert und das übliche „Frühlingsschneefeld“ ist in diesem Jahr erstaunlicherweise schon abgeschmolzen…
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.04.2014 um 15:00
1644 mal angezeigt