Verhältnisse - Detail

Gipfel: Aletschhorn N-Wand

Route: Mittelaletschbiwak- Aletschjoch - P. 4087 - Abfahrt durch die N-Wand-Lötschenlücke

Peach

Verhältnisse

24.04.2014
2 Person(en)
nein, umgekehrt auf 4087m
Im Aufstieg bis zum Aletschjoch tragender Firn. Dann gute Spur über P. 3716. Über den folgenden Rücken schöner Pulver. In den oberen 2/3 der Wand perfekter Pulver wie ich ihn noch nie bei so was erlebt habe. Dann ein kurzes Stück mit Eis unter dem Pulver. Nach der Querung in den felsdurchsetzten Teil der Abfahrt teilweise Pulver, teilweise etwas hart.
Abfahrt ins Lötschental schöner Firn, unten langsam knapp werdend.
könnte nach den Schneefällen vom kommenden Wochenende und entsprechender Beruhigung der Lawinengefahr nochmals gut werden.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Ich habe die Wand über mehrere Jahre immer wieder begutachtet. Es schien mir aber erst dieses jahr gut machbar, da die letzten Jahre die Abfahrt meist von Spalten versperrt war oder Blankeispassagen vorhanden waren. Gestern war es perfekt.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.04.2014 um 12:38
3987 mal angezeigt