Verhältnisse - Detail

Gipfel: Sustenhorn-Ostgrat

Route:

Mike Hilzinger

Verhältnisse

04.08.2004
Von der Voralphütte via Moränerücken über Bollwerk zu Pkt 2478 und weiter über Brunnifirm zu Pkt 2914 zum Einstieg.
Von dort immer über den langen Ostgrat bis zum Gipfel. Der Abstieg erfolgte über die klassische Skiroute d.h. über den Steingletscher nach Umpol.
Zur Zeit ist der Einstieg bei Pkt 2914 via Brunnifirm noch problemlos erreichbar, doch Tendenz zu blanken Stellen sowie wegversperrenden Spalten und sich öffnender Schrund dürften mit anhaltender Hitze zunehmen. Steigeisen und Pickel empfehlenswert. Der direkte Abstieg nach Umpol über den Steingletscher dürfte bald nicht mehr zu empfehlen sein. Die Schneelage im Steilhang zwischen 2600m und 2400m hat sich praktisch auf Null reduziert. Alternative: via Tierberglihütte absteigen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.08.2004 um 16:30
162 mal angezeigt
By|Sn|Vy