Verhältnisse - Detail

Gipfel: Frendopfeiler-Aiguille du Midi

Route:

wif

Verhältnisse

04.08.2004
Sehr lange und schöne Tour, großteils sehr fester Fels, sehr wenige Haken, nur einzelne eingerichtete Standplätze,
Routenführung muß oft mit viel Gespühr gesucht werden, Verhauer leicht möglich, dann gleich erheblich höhere Schwierigkeiten - bis 5c,Routenbeschreibung war ok, die Eisverhältnisse waren auserordentlich gut, tlw. Firn und tlw. softiges weiches Blankeis wechselten sich ab, die Pickel bissen sehr gut.
Wir gingen rechts um die Gipfelfelsen herum, war völlig problemlos.
Vom Einstieg bis Gipfel benötigten wir 14 Std. und wir haben nicht getrötelt. Biwak in der Gipfelstation der Aiguille du Midi.
Verhältnisse dürften sicherlich noch einige Zeit gut sein, es liegt viel Schnee in den oberen Eisfeldern. Von Vorteil wäre es sicherlich auf Plan de l`Aiguille zu übernachten und ganz früh einzusteigen.Kletterschuhe nicht vergessen ehöht erheblich den Spaßfaktor.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.08.2004 um 20:37
485 mal angezeigt
By|Sn|Vy