Verhältnisse - Detail

Gipfel: Ortler Hintergrat

Route:

Rainer Korn

Verhältnisse

05.08.2004
Wecken um 3:30! Weg am Anfang gut zu finden (besonders bei solchem Mondlicht)! Im Zustieg zum Oberen Knott bei ca. 3100m links halten und nicht (wie wir) gerade hinauf. Äußerst brüchig, schuttig und dementsprechend steinschlaggefährlich!
Ab dem Oberen Knott ist der Routenverlauf recht offensichtlich. Ein Hoch auf die Drahtseilschlinge an dem kurzen Wändchen nach der Signalkopfquerung. Alle Stellen über dem 2. Schwierigkeitsgrad lassen sich mit 2-3 Expressschlingen absichern. Sind eh nur 2-3 Seillängen.
Insgesamt eine spannende, abwechselungsreiche, anstrengende und streckenweise luftige Tour!
Im Abstieg auf längere Wartezeiten am Tabarettagrat einstellen. Was da wohl los ist, wenn ein Gewitter im Anmarsch ist!?
Verhältnisse am Hintergrat zur Zeit wohl optimal. Bei sicherem Wetter eine runde Sache.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.08.2004 um 10:56
161 mal angezeigt
By|Sn|Vy