Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bortelhorn/Punta del Rebbio, 3194 m.ü.M.

Route: Bortelhorn NW-Grat von Berisal

lorenzo

Verhältnisse

10.05.2014
1 Person(en)
ja
Morgens sonnig, dann bei SW-Wind zunehmend bewölkt. Ski unterhalb Löüb (1653m) und kurz unter der Bortelhütte getragen. Zustieg tragend angefroren, Bortelhorn NW-Grat griffiger Presspulver, Abfahrt Bortelseewji schöner Sulz, Furggubäumhorn N-Rücken und NE-Flanke aufgeweicht und griffig, Ausfahrt Nass- und Altschnee.
Zahlreiche ältere Locker- und Nassschneelawinen. In der NE-Flanke einige oberflächliche Nasschneerutsche ausgelöst (Sluff-Management).
Mit länger werdenden Tragpassagen voraussichtlich noch einige Wochen machbar. Vorsicht wegen Nassschneelawinen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Bortelhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 19.11.2017, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Start 8 Uhr, Bortelhorn 12 Uhr, Furggubäumhorn 14.15, retour 15.30.
Material: zusätzlich Eisgerät, Steigeisen und Helm.
Bei guter Schneelage bildet der NW-Grat eine lohnende Alternative zur Normalroute über den SW-Grat.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.05.2014 um 11:13
2932 mal angezeigt