Verhältnisse - Detail

Gipfel: Fletschhorn, 3993 m.ü.M.

Route: Wiener Route

Urwino

Verhältnisse

10.05.2014
1 Person(en)
ja
Im unterne Teil Sastrugi bis zur Felsinsel, danach Trittschnee/Firnauflage auf Eis.
Abfahrt über die Wand mit Ski. Die ersten zweihundert Hm waren etwas unangenehm aufgrund der dünnen Schneeauflage unter der das Blankeis leicht zum Vorschein kam. Die starken Winde haben im oberen Teil auch Einiges freigeblasen
Keine, Im Zustieg zum Biwak jedoch Nassschneerutsche, früh aufsteigen, auch um unangenehme Überraschungen am Biwak zu vermeiden. Die Schachtel war mit neun Mann voll.
Jeweils neu zu beurteilen, mit zunehmender Wärme sollte die Bindung des Schnees im oberen Teil besser werden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Fletschhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Gute Stimmung im Biwak, klasse Unterhaltung mit der multinationalen Besetzung, trotz der 5köpfigen Filmcrew, die um sieben Uhr abends auftauchte und sich breit machen wollte. Auch dafür gabs ne Lösung, mit der alle leben konnten. Dank gebürt dem Schweizer Paar, das extra zusammengerückt ist um Platz zu machen. Die Nacht war eher sub-entspannt für die Beiden in der Sardinenposition.

Mehr Info auf französisch ( auch über das Verhalten des Filmteams) hier:

http://www.skitour.fr/sorties/fletschhorn,59116.html#sortie

http://www.camptocamp.org/outings/525175/fr/fletschhorn-face-n
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.05.2014 um 09:52
4826 mal angezeigt