Verhältnisse - Detail

Gipfel: Surettahorn, 3027 m.ü.M.

Route: Ab Splügenpass (352c)

Kolkrabe

Verhältnisse

25.05.2014
2 Person(en)
ja
Auf dem Splügenpass hat es partiell noch viel Schnee (bis zu 6m hohe Schneemauern an der Strasse). Die Hänge sind aber nicht mehr durchgehend mit Schnee bedeckt.
Der erste Steilhang ist nur noch via der Abfahrtsroute per Ski zu begehen. Der Sommerweg ist aber bereits aper, so dass der Aufstieg kein Problem darstellt. Die Querung hatte Trittspuren, die mit etwas Wucht noch vertieft werden konnten. Ansonsten war die Firnoberfläche hart.
Schnee durchgehend tragend und teils mit Harsteisen problemlos bis zum Surettajoch zu begehen. Flacher Picknickplatz auf einer bereits am Boden ankommenden Riesenwechte...
Gipfelaufstieg derzeit problemlos, da bester Trittfirn. Haufenweise Insekten in den Spuren. Wo die alle herkommen?
Die Abfahrt war perfekt. Harte Unterlage, die 2-3cm angesulzt war.
Leider wollten die Wolken auf dem Gipfel nicht weichen. Der Gipfel wurde auch von der Ostseite her bestiegen.
Keine neuen Rutsche oder Lawinen
Perfekte Bedingungen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Surettahorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Splügenpass nur mit Auto erreichbar. Keine öV-Tour. Berghaus an Splügenpassstrasse wäre offen. Der Pizzo Tambo hat die ungleich höhere Anziehungskraft auf Skitourengänger, so dass man das Surettahorn nicht mit vielen anderen Tourengänger "teilen" muss.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.05.2014 um 21:19
2461 mal angezeigt