Verhältnisse - Detail

Gipfel: Fleischbank, Via Classica/Abstieg Herrweg

Route:

Rainer Dahnelt

Verhältnisse

09.08.2004
Über die Via Classica auf die Fleischbank: gut gesichert, z.T. noch ein wenig mürbes Gestein.
Achtung beim Abstieg: Entlang der Abseilpiste am Herrweg hat es vor einigen Monaten einen größeren Felssturz gegeben, so dass immer noch eine Menge absturzbereiter Brocken daliegen - z.T. auch größeren Kalibers. Daher ab dem 2. Abseiler nicht an den alten Haken durch die Rinne abseilen, sondern an den neuen silbernen Bühlern über die Wand nördlich der Rinne, die so erst wieder unterhalb der Felssturzzone erreicht wird. Auch der letzte Abseilhaken ist leicht beschädigt. Ein paar Meter rechts gibt es in einer kleinen Nische Ersatz. Hier steht man auch beim Abziehen des Seils sicherer.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.08.2004 um 14:15
207 mal angezeigt
By|Sn|Vy