Verhältnisse - Detail

Gipfel: Clariden, 3267 m.ü.M.

Route: Clariden Nordwand

Lulubusi

Verhältnisse

01.06.2014
1 Person(en)
ja
Zur Zeit noch vom/bis Pass mit Skis gefahren werden.
Ums Mälchbödemli müssen die Skis kurz getragen werden.Besser via Tierälpligrat aufsteigen.
Alles in allem zur Zeit beste Verhältnisse.
Schnee am Morgen ab Klausenpass hart gefroren. Im Quergang bester Trittfirn, wie auch in der Wand.
In der Wandmitte links halten und durch das recht Couloir hoch. Darüber wieder eher rechts am Hängegletscher vorbei. Ausstieg zur Zeit wenige Meter östlich des Gipfelkreuz problemlos.
Abfahrt: in den Schattenhänge hart, so auch im oberen Teil. Unterhalb des Iswändli in Sulz übergehend.
Achtung: Im Firnkessel zum Quergang, herrscht Steinschlaggefahr.
In der Wand gleichbleibend. Im Quergang schlechter werdend.
Sicher werden bald die ersten Höhenmeter zu Fuss zu bewältigen sein.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Clariden (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
VERHÄLTNISMELDUNGEN VON BERGHÜTTEN IN DER UMGEBUNG (im Umkreis von ca. 10km)
Lidernenhütte SAC (Weitere Infos zur Hütte)
Vor 2 Tagen
Der Winter ist da. Auf Hüttenhöhe liegt rund 60cm Schnee.
Für die ersten Schneetouren gute Verhältnisse.
Die Hütte ist ab dem 2. Dezember an den Wochenenden bewartet.
Vom 26. 12. bis 2.1. durchgehend. An Silvester hat es noch viele freie Plätze.
Überblick über die Reservationen allgemein haben Sie auf Alpenonline:
http://www.alpenonline.ch/reservation/calendar?hut_id=5
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.06.2014 um 14:45
2362 mal angezeigt