Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pizzo Muretto, 2257 m.ü.M.

Route: Cap. Alpe Spluga - Pizzo Alber - über NE-Grat zum Pizzo Muretto - Val die Coglio - Giumaglia

Andreas Gwerder-Schmid

Verhältnisse

31.05.2014
3 Person(en)
ja
Östlich der Hütte müssen problemlose Schneefelder gequert werden. Im Gebiet Passo dei Due Laghi liegt noch viel Schnee. Bis auf ca 1700m hinunter kann abgerutscht werden, falls der Schnee genügend aufgeweicht ist. Der Abstieg hinunter nach Valle ist von vielen Ästen auf dem Weg und viel Buchenlaub erschwert. Erst nach Spin hinunter nach Giumaglio ist der Weg für den Sommer bereit gestellt
Tolle Tour, den ganzen Sommer über zu empfehlen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Pizzo Muretto (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Empfehlenswert: Aufstieg von Giumaglio über Arnau und den Grat bis zur Cap. Alpe Spluga. Von dort lockt der Pizzo delle Pecore, der Sasso Bello und die Punta di Spluga oder auch der Weiterweg zum Cap. Osola im Verzascatal.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.06.2014 um 17:59
1218 mal angezeigt