Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schächentaler Windgällen, 2764 m.ü.M.

Route:

Manuel Haas

Verhältnisse

02.08.2003
1 Person(en)
ja
Der Schlussaufstieg ist interessant, drei Stellen sind mit Ketten entschärft. Ansonsten viel Schutt und Karrenfelder. L
Der Auf-/Abstieg übers Untere Band nach Urigen wäre wohl interessant (schien wegen Nebel heute nicht ratsam)
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Bus von Schwyz bis Sali / Postauto Klausenpass (Linthal - Flüelen). Die Zeitangabe im SAC-Führer (3 Std. ab Ruosalp) ist völlig unrealistisch, man rechne mind. 4 h. Auf der Ruosalp gibt's neue Fahrstrassen bis zu den obersten Alpen, sind aber mit Fahrverbot belegt ab Ruosalp Hütten.

Wenn jemand demnächst auf den Gipfel steigt: Bitte ein kleines Heft als Gipfelbuch mitnehmen (Gamelle ist vorhanden).

Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.08.2003 um 00:00
264 mal angezeigt
By|Sn|Vy